Kompetenzzentrum
Ausschreibungen und Vergaberecht

Aus der Not eine Tugend

Die Spezialisten für Vergaberecht stellen immer und überall sicher, dass alle Mitglieder der GDEKK im Wettbewerb absolut auf Augenhöhe agieren und verhandeln.

Per Online-Portal werden Vergabeprozesse stets rechtssicher abgebildet – von der Ausschreibung über die Submission bis hin zu Prüfung, Wertung und Zuschlag.

Die Vergabeexperten der GDEKK begleiten die Prozesse für die Mitglieder auf Wunsch in allen Phasen und führen im Namen der Kliniken auch selbst eine Vielzahl komplexer Ausschreibungsverfahren durch.

Aktuelle Ausschreibungen

 

Europaweite Ausschreibung für Flächendesinfektion – vorgetränkte und trockene Tücher für mehrere Mitglieder der GDEKK

Europäisches Amtsblatt vom 18.09.2019;  2019/S 180-438124; 2019/S 180-438124

Es handelt sich um die Beschaffung von Flächendesinfektion – vorgetränkte und trockene Tücher  für die xxx Kliniken. Der Vertragsbeginn ist voraussichtlich am 01.04.2020. Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie zur Ansicht, ohne Registrierung, hier. Diese können nach dem Registrieren über die elektronische Vergabeplattform online bearbeitet und online abgegeben werden.

Bindefrist des Angebots ist der 27.03.2020 und die Submission ist für den 31.10.2019, 14:00 Uhr vorgesehen.

 

Europaweite Ausschreibung für ein Patientendokumentationsmanagementsystem (PDMS) für das Städtische Klinikum Lüneburg gGmbH als Mitglied der GDEKK GmbH

Europäisches Amtsblatt vom 19.09.2019;  2019/S 181-440238; 2019/S 181-440238

Es handelt sich um die Beschaffung eines Patientendokumentationsmanagementsystems (PDMS) für die Intensivstation des Städtischen Klinikums Lüneburg gGmbH im Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb (EU) (VgV). Es geht hier um eine einmalige Abnahme nach Zuschlagserteilung. Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie zur Ansicht, ohne Registrierung, hier. Diese können nach dem Registrieren über die elektronische Vergabeplattform online bearbeitet und online abgegeben werden.

Frist zum Eingang der Teilnahmeanträge ist der 18.10.2019, 11:00 Uhr.

 

Europaweite Ausschreibung für Leistungen des Laborbereiches für das Universitätsklinikum Ulm

Europäisches Amtsblatt vom 18.09.2019; 2019/S 180-437959; 2019/S 180-437959

Es handelt sich um die Beschaffung von Leistungen im Bereich Labor für das Universitätsklinikum Ulm als Wettbewerblicher Dialog mit geplanter Vertragslaufzeit vom 01.04.2020 bis 31.03.2025 zzgl. Verlängerungsoption von 2 x 12 Monate.
Die bisherigen Ausschreibungsunterlagen finden Sie zur Ansicht, ohne Registrierung, hier. Diese können nach dem Registrieren über die elektronische Vergabeplattform online bearbeitet und online abgegeben werden.

Die Frist für die Einreichung der Teilnahmeanträge ist am 17.10.2019, voraussichtlicher Versand der Angebotsaufforderung ist am 08.11.2019.

 

Öffentliche Ausschreibung für eine Storage-Erweiterung für den Klinikverbund Gesundheit Nord gGmbH als Mitglied der GDEKK GmbH

Bund.de vom 19.09.2019

Es handelt sich um die Beschaffung einer Storage-Erweiterung für den Klinikverbund Gesundheit Nord gGmbH in Bremen. Der Vertragsbeginn ist nach Zuschlagserteilung. Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie zur Ansicht, ohne Registrierung, hier. Diese können nach dem Registrieren über die elektronische Vergabeplattform online bearbeitet und online abgegeben werden.

Bindefrist des Angebots ist der 18.11.2019 und die Submission ist für den 18.10.2019, 11:00 Uhr vorgesehen.

 

Europaweite Ausschreibung für Flaschengase für die Stadtklinik Frankenthal und die LVR Kliniken

Europäisches Amtsblatt vom 01.10.2019;  2019/S 189-459206; 2019/S 189-459206

Es handelt sich um die Beschaffung von Flaschengasen für die Stadtklinik Frankenthal und die LVR Kliniken. Der Vertragsbeginn ist voraussichtlich am 01.02.2020. Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie zur Ansicht, ohne Registrierung, hier. Diese können nach dem Registrieren über die elektronische Vergabeplattform online bearbeitet und online abgegeben werden.

Bindefrist des Angebots ist der 31.01.2020 und die Submission ist für den 04.11.2019, 14:00 Uhr vorgesehen.

 

Europaweite Ausschreibung für Pathologie Klinikum Memmingen Mitglied der GDEKK GmbH

Europäisches Amtsblatt vom 15.10.2019; 2019/S 199-483843; 2019/S 199-483843

Es handelt sich um ein Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb für Pathologiedienste für das Klinikum Memmingen. Der Vertragsbeginn ist voraussichtlich Anfang 2020. Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie zur Ansicht, ohne Registrierung, hier. Diese können nach dem Registrieren über die elektronische Vergabeplattform online bearbeitet und online abgegeben werden.

Frist Teilnahmeantrag ist der 11.11.2019 14:00 Uhr.

Weitere Informationen

Peter Schlosser

Telefon: +49 (0) 221 / 34 03 99 - 0
E-Mail: kontakt@gdekk.de

Dienstleistungs- und Einkaufsgemeinschaft Kommunaler
Krankenhäuser (GDEKK)

Gereonstraße 18-32
50670 Köln

Elektronisches Ausschreibungsportal

Online Transaction-Communicator

medii space