Erfolgreichstes Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte

20.10.2020

Die im Rahmen der Gesellschafterversammlung Ende September vorgestellten Jahresabschlüsse der GDEKK und ihres Tochterunternehmens EKK plus weisen für 2019 das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Geschichte des Unternehmens aus. Davon profitieren die Mitgliedseinrichtungen als Gesellschafter der GDEKK in besonderem Maße.

Erhöhte vermittelte Umsätze, strategische Fokussierungen und effektive Restrukturierungen sind Grundlagen dafür, dass EKK plus und GDEKK für 2019 ein gegenüber dem Vorjahr entscheidend verbessertes Geschäftsergebnis vorweisen können.

Dies führt zu durchschnittlich um über 40 % gesteigerte Rückvergütungen an die Mitgliedseinrichtungen.

Damit fließen aus den Erträgen auch dieses Jahr wieder viele Millionen zurück ins deutsche Gesundheitssystem. Bekanntermaßen gehen erwirtschaftete Boni bei der EKK plus an die eigenen Mitglieder und werden nicht, wie bei Geschäftsmodellen anderer Einkaufsorganisationen, von Investoren abgeschöpft.

Zusätzlich zu den wirtschaftlichen Erfolgen hat die EKK plus während der letzten Monate ihre Kompetenzen in wichtigen Bereichen nachhaltig gestärkt. Dazu zählen unter anderem Kardiologie, Orthopädie, Labormedizin und Klinische Pharmazie.

Einen umfassenden Überblick zu gegenwärtigen Projekten, kommenden Initiativen und aktuellen Herausforderungen vermittelt die EKK plus ihren Mitgliedern auch diesen Herbst Im Rahmen zweier umfangreicher Online-Tagungen: für den Bereich Pharma am 11. und 12. November sowie für den Bereich Medical am 19. und 20. November.