Neue Leitung im Bereich Pharma und Verstärkung im Strategischen Einkauf Medical

15.01.2020

Seit Beginn Jahres verstärken drei neue Kollegen das Team der EKK plus. Sowohl für die Leitung des Bereichs Pharma, bislang von Geschäftsführer Olaf Köhler kommissarisch geleitet, als auch für den Strategischen Einkauf in den Medical-Bereichen Kardiologie, Verbandstoffe und Moderne Wundversorgung konnten versierte und hochspezialisierte Fachexperten gewonnen werden.

Mit den neuen Kollegen Kerstin Groß, Stefanie Schreiber und Ulrich von Werne verstärkt die EKK plus ab sofort ihre Expertise in bedeutenden strategischen und operativen Fachbereichen.

Kerstin Groß ist neue Produktbereichsleiterin, zuständig unter anderem für Verbandstoffe
und Moderne Wundversorgung. Zuvor war sie stellvertretende Einkaufsleiterin bei einem
renommierten Dienstleister im Gesundheitswesen und Strategische Einkäuferin an einer Uniklinik.

Stefanie Schreiber verstärkt gleichfalls das Produktbereichsleiter-Team, maßgeblich im Bereich Kardiologie. Als Master of Science im Schwerpunkt Gesundheitsökonomie war sie zuletzt Senior Managerin im Strategischen Beschaffungsmanagement eines Uni-Klinikums.

Ulrich von Werne ist neuer Leiter des Strategischen Einkaufs Pharma. Als Diplom-Ingenieur
im Bereich Chemieingenieurwesen war er zuletzt Key-Account-Manager im Vertrieb eines Großunternehmens der Pharmaindustrie und dort zuständig für Großkunden in
ganz Deutschland.

Die EKK plus freut sich über den aktuellen hochqualifizierten Zuwachs und wünscht allen dreien viel Erfolg! Die Kontaktdaten sowie Übersichten zu den differenzierten Zuständigkeitsbereichen stehen den Mitgliedern im Intranetportal medii space zur Verfügung.