Programm zur Fort- und Weiterbildung 2020

10.01.2020

Zahlreiche neue Seminarangebote und hochspezialisierte Trainings umfasst das Programm der EKK plus zur Fort- und Weiterbildung für 2020. Besondere Bedeutung haben in diesem Jahr Seminare zur MDR, zu rechtlichen Aspekten im Einkauf oder zur Förderung der individuellen Fach- und Methodenkompetenz. Das Programm steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

2020 bietet das EKK-plus-Programm zur Fort- und Weiterbildung ein breites Spektrum hochqualifizierter Angebote. Diese beinhalten sowohl Grundlagenseminare – wie beispielsweise die zweitägigen Kompendien „Medizin für Nichtmediziner“ und  „Einkauf und Materialwirtschaft im Krankenhaus“ – als auch zahlreiche Schwerpunktveranstaltungen, etwa zur MDR, zu fachlichen Themen und rechtlichen bzw. vergaberechtlichen Rahmenbedingungen im Klinikeinkauf.

Trainings zur Förderung der individuellen Fach- und Methodenkompetenz sind auch 2020 wieder wichtiger Bestandteil des Angebots. Im Mittelpunkt hierbei stehen hierbei etwa erfolgreiches Verhandeln, die Planung effizienter Besprechungen und ein Training für wirkungsvolles Präsentieren.

Als PDF-Download steht das 2020er Programm zur Fort- und Weiterbildung hier zur Verfügung.

Ein Anmeldeformular zum Ausdrucken bzw. Kopieren befindet sich auf der letzten Seite der Broschüre oder ist hier als separates Dokument abrufbar. Online-Anmeldungen sind über die interne GDEKK-Kommunikationsplattform medii space ab sofort ebenfalls möglich.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen, die überwiegend in Köln stattfinden, ist für alle Mitarbeiter aus Mitgliedshäusern der GDEKK kostenfrei, auch die Reisekosten werden übernommen. Weitere wichtige Teilnahmeinformationen sind der Programmbroschüre aufgeführt.

Aufgrund der üblicherweise hohen Nachfrage und der zwangsläufig begrenzten Kapazitäten wird eine zeitnahe Anmeldung empfohlen.